Preise und Leistungen: Was kostet Webtext?

Was kosten professionell verfasste Textdienstleistungen? Wie viel kostet eine Übersetzung? Was darf so ein Webtext kosten? Was kosten Texte von einer Agentur? Eine Übersicht:

Webtext-Neutext und SEO-konforme Überarbeitung:

Bei Neutextierungen wenden wir zumeist eine Pauschale pro Seite Webtext (à 250–300 Wörter) an. Je nach Thema und Rechercheintensität liegt unser Aufwand bei 40–60 Minuten pro Einzelseite. Bei Überarbeitungen kalkulieren wir ebenfalls mit einer Pauschale, hier wird der Aufwand etwas geringer ausfallen.

Keyword-Recherchen:

Für Keyword-Recherchen veranschlagen wir Stundenpauschalen, abhängig von der Größe der Website oder des gesamten Projekts.

SEO-konforme Übersetzungen:

Für SEO-konforme Übersetzungen wird unser Webtext-Stundensatz auf den Zeichensatz angewendet. Sie erhalten die Seitentitel und Metabeschreibungen sowie die eigentliche Übersetzung des Textes inklusive Keywording. Ein einmaliger Korrekturlauf ist inkludiert, außerdem werden die fertigen, online eingefügten Inhalte nochmals auf Kontext und Richtigkeit überprüft.

Standardübersetzungen:

Bei Standardübersetzungen kalkulieren wir mit Zeilensätzen nach Normzeile (à 55 Anschläge). Um Ihnen ein punktgenaues Angebot unterbreiten zu können, benötigen wir den zu übersetzenden Ausgangstext.

Bei allen von TWCA geleisteten Text- oder Übersetzungsleistungen ist ein einmaliger Kundenkorrekturlauf inkludiert. Egal ob Neutext, Überarbeitung oder Übersetzung.

Print-, Folder- und Sujet-Texte

Für Foldertexte, bei deren Erstellung es häufig zu mehreren Durchläufen kommt, bieten wir von Anfang an je nach Seitenumfang und Aufwand eine Pauschale an, damit nicht jede Kundenkorrektur im Nachhinein verrechnet werden muss.

Unsere Stundensätze, Zeilensätze und Zeichensätze entnehmen Sie bitte dem zum Download bereitgestellten PDF.

Sie haben Fragen oder benötigen ein konkretes Angebot?

Wir geben gerne Auskunft.